13KGHT73 Vorteile Gaming über VPN-Zugang – LOOT

Nur noch €29,00 bis zum KOSTENLOSEN Versand!

KOSTENLOSE Lieferung gesichert!
Vorteile Gaming über VPN-Zugang

Vorteile Gaming über VPN-Zugang

Gaming über VPN: Schnell! Sicher! Weltweit ohne Blockaden!

Gaming ist längst nicht mehr das simple Spielen von einfachen Computergames. Echte Wettkämpfe mit Gewinnpotential erfordern viele Daten. Das nehmen ehrgeizige Gamer nicht mehr hin. Sicherheit, Schutz und Schnelligkeit sind Faktoren, die den spannenden Game-Wettbewerb erst möglich machen und daher kompatibel sein müssen. Viele Gamer haben inzwischen die zahlreichen [strong]Vorteile eines VPN für sich entdeckt. Die wichtigsten Erkenntnisse über Gaming mit VPN findest du hier erläutert.

VPN: Was ist das überhaupt?


Um den zahlreichen Vorteilen von Gaming über VPN auf die Spur zu kommen, brauchst du zunächst das Wissen darüber, was VPN überhaupt ist.

VPN ist die Abkürzung für Virtual Private Network. Und hierin liegt bereits das ganze Geheimnis. Das virtuelle private Netzwerk ist privat, nicht öffentlich. Es schützt deine Privatsphäre. Über ein VPN werden deine persönlichen Daten und die gesamte Onlinekommunikation verschlüsselt. Alle online ausgeführten Aktivitäten erfolgen über einen speziellen VPN-Server in einem bestimmten Land. Dieser Server gehört dem Anbieter. Als positive Folge daraus wird auch [strong]nicht deine eigene IP-Adresse angezeigt, sondern eine, die dem VPN-Anbieter gehört. Sowohl beim Gaming, beim Surfen im Internet als auch in der E-Mail-Korrespondenz sind deine Daten sicher.

Gaming über VPN-Zugang: Die zahlreichen Vorteile und der hohe Nutzeffekt für Gamer

Ein VPN hält viele Vorteile beim Gaming parat. Mit diesen sechs Pluspunkten holst du das Beste aus deinen Games heraus, und das stets mit umfassendem Schutz:

1. Verzögerungen und lange Wartezeiten vermeiden
2. Weltweite Verwendung von Gaming-Servern
3. Landesspezifische Beschränkungen umgehen
4. Bessere Privatsphäre durch sicheres Gaming
5. DDoS-Schutz
6. Hervorragendes Multiplayer-Spiele-Erlebnis

Mit diesen sechs Vorzügen eines VPN erlebst du ein ganz neues Gaming-Gefühl:

Zu 1: Verzögerungen und lange Wartezeiten vermeiden
Durch verbesserte Ladezeiten und reibungslose Spielabläufe ohne die gefürchteten lästigen Verzögerungen verbesserst du per VPN-Nutzung dein Gaming-Erlebnis erheblich. Je nach verwendetem VPN-Netzwerk werden die Ladezeiten signifikant optimiert. Das ist für jeden Gaming-Fan von großer Bedeutung. Du selbst als erfahrener Gamer weißt, dass es bei vielen Computergames auf die Sekunde ankommt.

Extratipp:
Je nachdem, wo sich der VPN-Server befindet, kann es in seltenen Fällen auch umgekehrt laufen. Die Games werden langsamer. Bevor du dich bei einem VPN-Netzwerk anmeldest, erkundige dich daher genau nach den Vorteilen für Gamer. Viele spezielle VPN-Netzwerke für Computergames findest du online.

Zu 2: Weltweite Verwendung von Gaming-Servern
Einer der wichtigsten Vorteile beim Gaming über VPN ist die Nutzung von Gaming-Servern weltweit. Du kannst von jedem Land aus Computergames spielen. Auch das Herunterladen der wichtigen DLC-Inhalte ist weltweit möglich. Der Zugang zu XBox Live und PlayStation Plus ist jederzeit gewährleistet. Durch diese erheblichen Verbesserungen durch einen VPN-Zugang beim Gamen vermeidest du auch auf Reisen die lästigen langen Ping-Zeiten.

Zu 3: Landesspezifische Beschränkungen umgehen
Regionsspezifische Restriktionen stellen für viele Gamer ein großes Ärgernis dar. Nicht alle Spiele sind in jedem Land gleichzeitig verfügbar, wie in unserer Region. Viele Spiele sind in anderen Ländern früher verfügbar als bei uns. Einer der großen Vorteile beim Gaming über VPN ist das [strong]Ausprobieren neuer Games aus anderen Ländern vor dem eigentlichen landesspezifischen Veröffentlichungsdatum[/strong]. Das ist nur mit einem VPN möglich, da hierdurch nicht die eigene IP-Adresse verwendet wird. Die IP-Adresse, oftmals unterschätzt, hat aus gesetzlichen Gründen große Auswirkungen darauf, was du online tun darfst und was du siehst. Mit einer anderen IP-Adresse über VPN als deiner eigenen erlebst du ein Spiel möglicherweise viel aufregender, da entsprechende Restriktionen wegfallen.

Extratipp:
So erhältst du Spiele und andere Inhalte möglicherweise auch günstiger als in unserer Region. Du wählst dich einfach in den jeweiligen VPN-Server eines Landes ein, in dem dein favorisiertes Spiel einen Preisvorteil hat, und erwirbst es dort.

Zu 4: Verbesserte Privatsphäre durch sicheres Gaming über VPN
Für alle VPN-Nutzer ist gerade die optimierte Privatsphäre der Hauptgrund für die Verwendung eines solchen Netzwerks. Beim Online-Gaming erfährt die Privatsphäre nochmals eine höhere Gewichtung. Über ein privates verschlüsseltes Gaming-Netzwerk sind sowohl deine persönlichen Daten als auch die Dateien aller Spieler gesichert. Daher ist die Lösung 'Games über VPN-Zugang' im Zeitalter der Cyber-Kriminalität die beste Alternative, um sicher im Netz unterwegs zu sein. So hinterlässt du beim Gaming über VPN-Zugang kaum Spuren. Andere Zocker, die es darauf anlegen, deine Daten abzugreifen, haben so kaum eine Chance.

Zu 5: Schutz vor DDoS-Angriffen
DDoS steht für Distributed-Denial-of-Service. Viele Gamer wissen, wie gefährlich das sein kann, kennen aber nicht die wahre Bedeutung. Mit einer guten Gaming-VPN spielst du entspannt und ganz ohne Angst vor DDoS-Angriffen. Ansonsten kommt es dann und wann vor, dass du während eines Games herausfliegst, was, insbesondere bei einem Wettkampf, für ein großes Ärgernis und Nachteile sorgt. Führst du deine Games über VPN aus, ist es wesentlich schwieriger, dass ein Server in einem Rechenzentrum durch Fremdeinwirkung über DDoS einfach so vom Netz genommen wird. Und sollte einmal ein Server ausfallen, kannst du dich mittels einer guten Gaming-VPN [ganz einfach mit einem der zahlreichen weiteren Server verbinden.

Zu 6: Hervorragendes Multiplayer-Spiele-Erlebnis durch VPN-Zugang
Einige Internet-Anbieter blockieren Peer-to-Peer-Verbindungen (P2P). Diese sind jedoch für weltweite Multiplayer-Spiele unverzichtbar. Wenn du mit deinen Freunden weltweit ein unbeschwertes Spiele Erlebnis suchst, dann benötigst du eine Gaming-VPN, die gerade das unterstützt.

Technische Voraussetzungen für ein Gaming-VPN

Als erfahrener Spieler weißt du: Internet-Games machen erst mit der richtigen technischen Ausstattung so richtig Spaß.Grundvoraussetzung für eine Gaming-VPN ist eine schnelle stabile Internetverbindung. Nur so spielst du ohne lästige Verzögerungen. Weitere Komponenten für ein ultimatives Game-Feeling:

- guter Gaming-Prozessor
- moderne Grafikkarte
- eine super Soundanlage
- effektive Kühlung.


Wie du die richtige Gaming-VPN für dich findest (drei Tipps)


1. Eine nahezu unerschöpfliche Quelle, um die richtige Gaming-VPN zu finden, ist das Internet. Dort gibt es zahlreiche kostenlose VPN- Möglichkeiten als auch VPNs zu moderaten oder etwas höheren Kosten. Du entscheidest individuell, welches VPN zu deinen Game-Ambitionen passt. Es lässt sich jedoch sagen, dass professionelle Gamer eher bereit sind, für ein zuverlässiges VPN zu bezahlen. Die kostenlosen Varianten bieten nicht immer die gleiche Zuverlässigkeit mit einem gleichwertigen funktionalen Gesamtumfang wie die kostenpflichtige Lösung.


2. Frage deine Freunde aus der Gaming-Szene, welche Erfahrung sie mit ihrem VPN-Zugang für sicheres Gaming gemacht haben. Lasse dir möglicherweise von erfahrenen Gamern ein oder mehrere VPNs empfehlen.


3. Probiere einige VPNs selbst aus. Das können sowohl kostenlose als auch zahlungspflichtige Alternativen sein. Eigene Erfahrungswerte helfen dabei, ein passendes VPN für das individuelle Gaming-Vergnügen aus den zahlreichen Möglichkeiten herauszufiltern.

So gelangst du in dein VPN-bezogenes Netzwerk
Bei den meisten Gaming-VPN-Angeboten gelingt das so:

1. Du registrierst dich mit deinen Daten (Name, möglicherweise Anschrift oder E-Mail und meistens auch Geburtsdatum. Bei Zahlungspflichtigen Gaming-VPN wählst du eine Zahloption aus.


2. Anschließend wählst du dich in deinem VPN ein. Bei kostenlosen VPNs schlägt dir in vielen Fällen das System ein Serverland vor, während du bei einer Bezahl-Version vielfach ein Server-Land deiner Wahl selbst bestimmen darfst.


3. Neben dem Zugriff auf bestimmte Regionen erfolgt eine Portweiterleitung. Diese ist eines der beliebtesten Aspekte beim Gaming-VPN. Hierüber weichst du dem Problem von blockierten Ports aus. Du öffnest so die Ports für Multiplayer-Spiele und genießt mit deinen Freunden großen Spielspaß ohne lästige Blockaden.


4. Du kannst jetzt die US-amerikanische Netflix-Bibliothek oder Streaming-Inhalte in einem Land deiner Wahl nutzen und eben auch verschiedene Game-Anbieter.

Diese Schrittfolge ist in etwa beispielhaft für viele verlässliche Gaming-VPN. Bedenke aber, dass diese, abhängig vom gewählten VPN, leicht abweichen können.

Fazit


Nun kennst du die größten Vorteile beim Gaming über VPN-Zugang. Für viele Freunde der Gaming-Szene ist es heute unvorstellbar, ohne VPN-Nutzung im Internet zu spielen. Alleine deshalb wirst du dich als Mitglied der Szene mit dem Thema sicheres Gaming durch VPN vertraut machen, wenn du bei Game-Wettkämpfen ganz vorne mit dabei sein möchtest.

Ein Tipp zum Schluss: Dein erstes Game hast du auch mit Bedacht ausgesucht. Um dein Spiel-Feeling deutlich zu verbessern, nimm dir ausreichend Zeit, eine passende VPN-Lösung für dich zu finden.

In Verbindung stehende Artikel